Wie fühlt sich der Eisbär heute?

Herausgeber:in: Forum Umweltbildung im Umweltdachverband gGmbH Themenbereich: Klima

Diese Methode beschäftigt sich auf kindgerechte Art und Weise mit dem Klimawandel und möglichen Auswirkungen, wobei vor allem der Eisbär als betroffenes Lebewesen exemplarisch dargestellt wird. In mehreren aktiven Spielen und Übungen nähern sich die Lernenden diesem Thema und finden gemeinsam Wege, wie sie selbst zum Klimaschutz beitragen können.

Diese Methode beschäftigt sich auf kindgerechte Art und Weise mit dem Klimawandel und möglichen Auswirkungen, wobei vor allem der Eisbär als betroffenes Lebewesen exemplarisch dargestellt wird. In mehreren aktiven Spielen und Übungen nähern sich die Lernenden diesem Thema und finden gemeinsam Wege, wie sie selbst zum Klimaschutz beitragen können.

Man sieht eine Glühlampe in der sich ein Eisbär auf einen Steg befindet
Eisbär in einer Glühlampe Foto: Pixabay

Methodik und Didaktik

  • Schul-/Lernstufe: Primarstufe
  • Sozialform: Gruppenarbeit, Klassenarbeit/Plenum, Passiv (Vortragsmaterial)
  • Materialart: Unterrichts-/Bildungsmaterial
  • Materialtyp/Methodik: Arbeitsblatt, DVD / Film / Video
  • Dauer: Ganze UE
  • Raum: Indoor