Lebensmittel selbst produzieren

Herausgeber:in: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft Themenbereich: Landwirtschaft, Lebensmittel

Auch ohne eigenen Garten ist es möglich, bestimmte Lebensmittel selbst zu produzieren

Das persönliche Erleben diverser für die Produktion von Lebensmitteln erforderlicher Arbeitsschritte führt zu tieferem Verständnis für Ressourcenbedarf im Rahmen der Lebensmittelproduktion, höherer Wertschätzung der produzierten Lebensmittel und zeigt mögliche Ursachen der Entstehung von Lebensmittelabfällen auf. Dadurch können Ansätze für deren Vermeidung gefunden werden.

Auch ohne eigenen Garten ist es möglich, bestimmte Lebensmittel selbst zu produzieren

Das persönliche Erleben diverser für die Produktion von Lebensmitteln erforderlicher Arbeitsschritte führt zu tieferem Verständnis für Ressourcenbedarf im Rahmen der Lebensmittelproduktion, höherer Wertschätzung der produzierten Lebensmittel und zeigt mögliche Ursachen der Entstehung von Lebensmittelabfällen auf. Dadurch können Ansätze für deren Vermeidung gefunden werden.

Kind beim Öffnen von Erbsenschoten
Kind bei der Gemüseernte Foto: pixabay

Methodik und Didaktik

  • Schul-/Lernstufe: Primarstufe
  • Sozialform: Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Klassenarbeit/Plenum, Partner:innenarbeit
  • Materialart: Unterrichts-/Bildungsmaterial
  • Materialtyp/Methodik: Arbeitsblatt, Arbeitsblättersammlung/ AB-Hefte, Projekt, Sonstiges
  • Dauer: Ganze UE, Ganztag, Halbtag, mehrtätig, Teil einer UE
  • Raum: Indoor, Outdoor