Getreide zuordnen – Spiel

Herausgeber:in: Landwirtschaftskammer Niederösterreich Themenbereich: Landwirtschaft, Lebensmittel

Das Spiel ist ein Zuordenspiel für Getreide. Die Kinder müssen dabei für Getreidekörner den richtigen Namen finden, die Bildern von den Getreidepflanzen am Feld erkennen und auch die daraus produzierten Produkten zuordnen können. Wurden alle Kreise richtig zugeordnet, stehen wissenswerte Fakten (Informationen zu Anbau & Ernte, „Wusstest du, dass“ und „Was wird aus mir“) auf der Rückseite. Ein Spiel, bei dem man viel lernt und trotzdem Spaß hat!

Das Spiel ist ein Zuordenspiel für Getreide. Die Kinder müssen dabei für Getreidekörner den richtigen Namen finden, die Bildern von den Getreidepflanzen am Feld erkennen und auch die daraus produzierten Produkten zuordnen können. Wurden alle Kreise richtig zugeordnet, stehen wissenswerte Fakten (Informationen zu Anbau & Ernte, „Wusstest du, dass“ und „Was wird aus mir“) auf der Rückseite. Ein Spiel, bei dem man viel lernt und trotzdem Spaß hat!

Ein Tisch auf dem kleine Petrischalen stehen, die man mit Getreide und den passenden ausgeschnittenen Getreidekreisen befüllen muss.
Spiel - Getreide zuordnen Foto: Anna Gindl / LK NÖ

Methodik und Didaktik

  • Schul-/Lernstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Sozialform: Einzelarbeit, Klassenarbeit/Plenum, Partner:innenarbeit
  • Materialart: Unterrichts-/Bildungsmaterial
  • Materialtyp/Methodik: Spiel, Wissensvermittlung
  • Dauer: Teil einer UE
  • Raum: Indoor