Durch den Tag gekurvt mit der Leistungskurve

Herausgeber:in: Energie und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) Themenbereich: Lebensmittel

Die Fähigkeit, Leistung zu erbringen, unterliegt tageszeitlichen Schwankungen. Auf Phasen mit erhöhter Leistungsfähigkeit folgen Ruhe- und Schlafphasen. Ein individueller Rhythmus mit Höhen und Tiefen entsteht. Den Takt dabei gibt unter anderem auch die richtige Ernährung an.

Die Fähigkeit, Leistung zu erbringen, unterliegt tageszeitlichen Schwankungen. Auf Phasen mit erhöhter Leistungsfähigkeit folgen Ruhe- und Schlafphasen. Ein individueller Rhythmus mit Höhen und Tiefen entsteht. Den Takt dabei gibt unter anderem auch die richtige Ernährung an.

Ein Blatt Papier mit einer Leistungskurve
Leistungskurve Foto: D.Capano

Methodik und Didaktik

  • Schul-/Lernstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Sozialform: Einzelarbeit
  • Materialart: Unterrichts-/Bildungsmaterial
  • Materialtyp/Methodik: Arbeitsblättersammlung/ AB-Hefte, Stundenbild
  • Dauer: Teil einer UE