Alles ist vernetzt!

Herausgeber:in: Forum Umweltbildung im Umweltdachverband gGmbH Themenbereich: Lebensmittel, Klima

Der Rückgang von Biodiversität, die zunehmende Entwaldung und Wüstenbildung sind ernstzunehmende Themen, wenn es darum geht die Welt in eine nachhaltige Entwicklung zu lenken. SDG 15 hat die Absicht Landökosysteme zu schützen und wiederherzustellen sowie die Artenvielfalt zu erhalten. Um den Lernenden ihre Abhängigkeit von intakten Ökosystemen zu verdeutlichen, werden bei dieser Übung Methoden aus dem Systemdenken eingesetzt. Die Methoden verdeutlichen, wie die Teile eines Systems zusammenhängen und wie sich die Veränderungen bei einem Teil auf die anderen auswirken und in welcher Geschwindigkeit.

Der Rückgang von Biodiversität, die zunehmende Entwaldung und Wüstenbildung sind ernstzunehmende Themen, wenn es darum geht die Welt in eine nachhaltige Entwicklung zu lenken. SDG 15 hat die Absicht Landökosysteme zu schützen und wiederherzustellen sowie die Artenvielfalt zu erhalten. Um den Lernenden ihre Abhängigkeit von intakten Ökosystemen zu verdeutlichen, werden bei dieser Übung Methoden aus dem Systemdenken eingesetzt. Die Methoden verdeutlichen, wie die Teile eines Systems zusammenhängen und wie sich die Veränderungen bei einem Teil auf die anderen auswirken und in welcher Geschwindigkeit.

Hände die eine Pflanze mit etwas Erde halten
Hand mit Pflanze Foto: unsplash

Methodik und Didaktik

  • Schul-/Lernstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Sozialform: Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Klassenarbeit/Plenum, Partner:innenarbeit
  • Materialart: Unterrichts-/Bildungsmaterial
  • Materialtyp/Methodik: Spiel, Stundenbild
  • Dauer: Ganze UE, Halbtag, Teil einer UE
  • Raum: Indoor, Outdoor