Raupen und Afterraupen – Bestimmungsfächer

Herausgeber:in: Bundesforschungszentrum für Wald Themenbereich: Wald

Der Bestimmungsfächer hilft beim Bestimmen von Raupen/Afterraupen und beim Unterscheiden von Arten mit hohem Schädlingspotenzial von weniger, nicht schädlichen Arten. Für jede Art ist genau dargestellt, in welchem Zeitraum und an welchen Baumarten sie auftritt, wie die Symptome und der Schaden aussehen.

Der Bestimmungsfächer hilft beim Bestimmen von Raupen/Afterraupen und beim Unterscheiden von Arten mit hohem Schädlingspotenzial von weniger, nicht schädlichen Arten. Für jede Art ist genau dargestellt, in welchem Zeitraum und an welchen Baumarten sie auftritt, wie die Symptome und der Schaden aussehen.

Nahaufnahme einer grünen Raupe auf einer kleinen Pflanze
Raupe Foto: unsplash / Erik Karits

Methodik und Didaktik

  • Schul-/Lernstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Sozialform: Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Partner:innenarbeit
  • Materialart: Informationsmaterial, Unterrichts-/Bildungsmaterial
  • Materialtyp/Methodik: Sonstiges, Wissensvermittlung
  • Dauer: Ganze UE, Teil einer UE
  • Raum: Indoor, Outdoor